Farben. Freunde. Frühling: Ein Dinner.

Es gibt keinen Zweifel. Die Meterologen haben mit dem 01.März den ersehnten Frühling eingeleitet. Ich bin ganz aus dem Häuschen, Temperaturen im zweistelligen Bereich bringen mein Blut in Wallung.

Anlässlich dieses schönen Datums gab es ein Friday Dinner. Ein Frühlings-Dinner. Voller Farben und Freude.
Als Aperitif habe ich einen fruchtigen Prosecco mit Dirndl-Sirup serviert. Kulinarisch gestartet wurde der Abend mit etwas Orangenbutter, Trüffelbutter und Basilikum Öl. Etwas Brot zum Knuspern.

Als erster Gang erfreute uns die Kräuterschaumsuppe mit Ziegenkäseraviolo. Danach folgte der Pikante Fruchtsalat mit einem schönen roten Veltliner aus Niederösterreich. Als Hauptgang genossen wir das Rucola Risotto mit gefüllter Landhendl-Brust. Als Abschluss und Ausblick auf die wärmere Jahreszeit gab es ein Sorbet vom Gin Tonic, ein Erdbeer Ragout und ein kleines Zitronen Tartelette.

Merken

Merken

Schlagworte:
1Kommentar
  • […] Für diese Suppe habe ich mich von der Hühnersuppe mit Brotraviolo von der Küchenschabe inspieren lassen. Im Grunde ein eher winterliches Gericht – mit leichten Adaptionen ein herrlicher Kick Off für den Frühling. Und als Kick off für das erste Frühlingsdinner 2013. […]

Schreibe einen Kommentar

Blogheim.at Logo