Hausgemacht: Knusprige Grissini selbst zubereiten

Zutaten

300 g griffiges Mehl

50 g Weizengriess (notfalls auch Maisgriess)

1 frische Germ (oder 3/4 Packerl Trockengerm)

75 g Parmesan

2 Tl Thymian

4 EL Olivenöl

200 ml lauwarmes Wasser

ordentliche Prise Salz & Pfeffer

1 verschlagenes Ei zum Bestreichen

Käuter und/oder Salz zum Bestreuen

 

Germteig ansetzen (trockene Zutaten vermengen, die nassen nach und nach zugeben // schlagen) und mindestens 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Zusammenschlagen und ganz dünne Grissini drehen, auf ein Backblech legen, zudecken und wieder gehen lassen (mind. 30 Minuten). Mit dem Ei bestreichen, Salz und/oder Kräuter bestreuen. Ofen auf 200 Grad Unter-Oberhitze vorheizen und goldbraun backen (etwa 10 Minuten). Sie sollen schön knusprig und trocken, also nicht mehr teigig sein. Herrlich zu Käse & Wein.

 

Merken

Merken

Merken

Weiterempfehlen:

Das könnte Dich auch interessieren …

[/vc_column]
No Comments

Post a Comment

Blogheim.at Logo