Parmesanschaumsuppe

Zutaten

3/4 l Rinderfond

1/6 l Weißwein zum Ablöschen

1 große Knoblauchzehe

1/8 l Schlagobers (oder Créme légère)

100g geriebenen Parmesan

Meersalz, Pfeffer, Kresse für die Garnitur

 

Knoblauch klein schneiden und goldbraun andünsten – mit Weißwein ablöschen. Etwas reduzieren lassen, mit Fond aufgießen. Durch ein Sieb gießen. Abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren aufkochen lassen, Obers dazu. Langsam Parmesan einrühren. Mit Pürierstab (Zauberstab) aufschäumen. Tip: Mit Kresse garnieren. Dazu passt ein Parmesanchip, der vom Gast in die heiße Suppe getaucht werden oder als Knusperstück dazu gegessen werden kann.

 

 

1Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Blogheim.at Logo