Neues aus der Kuchl

Polentaknöderl mit Prosciutto


Posted on Februar 20th, by Eva in Auf dem Herd, Polentaknöderl mit Prosciutto. No Comments

Kinder, der Frühling kommt. Das spür ich genau und außerdem sagts mir das Thermometer. Was für ein schöner Anlass etwas frisches zu kredenzen. Wie einen Salat. Der bestimmt noch nicht das Gelbe vom Ei ist, aber hoffen lässt. Und die Vorfreude schürt. Auf noch viel mehr Sonne.

Polentaknöderl mit Prosciutto auf Rucola und einer Feigen-Honig Vinaigrette. Sonne pur!

Zutaten  Knöderl
375 g Milch
60g Butter
1 Idee geriebene Schale einer Biozitrone70g Polenta
70g Weizengrieß
3 Eier
4 Scheiben Posciutto
3 El geriebener Parmesan
Muskat, Salz, Pfeffer nach Geschmack

Vinaigrette
1 El Dijonsenf
2 EL Honig
30 ml Feigenessig
Olivenöl nach Geschmack
Salz

Rucola und Kresse

Milch, Butter, Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen. Polenta einrühren, etwas köcheln, dann Weizengrieß dazu. Etwas abkühlen lassen. Die Eier und den Parmesan zugeben. Proscuitto fein hacken und dazu. Etwa eine halbe Stunde ziehen lassen. Im siedenden Wasser kochen lassen, bis sie aufsteigen.

Rucola waschen, Vinaigrette mixen und die Knöderl kurz in einer heißen Pfanne in etwas Butter anbraten. Auf das Rucola-Bett kommen die gebratenen Knöderl mit Parmesan und Kresse garniert.

Polentaknoederl1

 

 

 

 

Polentaknoederl2





Schreib einen Kommentar