Spinat Ricotta Ravioli

Zutaten

Frischer (Jung)Spinat

50g Parmesan, gerieben

1 El Zitronenschale

Frischer Basilikum

Dim-Sum Teigblätter (aus der Asialaden)

 

Spinat fein hacken und mit Ricotta, Parmesan, Zitronenschale und Basilikum mischen. Die Teigblätter auslegen, den Rand mit Wasser bestreichen, einen Esslöffel von der Spinatmasse in die Mitte setzen und mit einem zweiten Teigblatt bedecken – die Ränder fest zusammen drücken. Die Ravioli in leicht kochendem Salzwasser 3-4 Minuten garen. Abseien und mit Olivenöl beträufeln. Geriebenen Parmesan darüber streuen. TIPP: Olivenöl mit Zitronenschale, gehacktem Basilikum und einer Prise Salz verfeiern.

No Comments

Post a Comment

Blogheim.at Logo