Gurke, Alpenlachs & Joghurt

Die Gurke ist ein Sommerkind. So wie ich. Obowhl ich am liebsten ein Frühlingskind wäre, denn den Frühling mag ich besonders gern. Aber gut. Gut ist auch die Gurke. Wenn sie nicht nur nach lauwarmen Wasser, sondern richtig nach Gurke schmeckt. Zart und doch kräftig....

Ein Sommer. Ein (Friday) Dinner.

Es ist schrecklich. Es ist schön. Die Friday Dinner sind zurück. Schrecklich, weil es bedeutet, dass die wunderschöne Babyzeit fast vorbei ist und der aufregenden Kleinkindzeit Platz macht. Schön, weil es ein Stück gewohntes, altes Leben ist. Ein schönes. Eines, das ich vermisst habe. Eines,...

Farben. Freunde. Frühling: Ein Dinner.

Es gibt keinen Zweifel. Die Meterologen haben mit dem 01.März den ersehnten Frühling eingeleitet. Ich bin ganz aus dem Häuschen, Temperaturen im zweistelligen Bereich bringen mein Blut in Wallung. Anlässlich dieses schönen Datums gab es ein Friday Dinner. Ein Frühlings-Dinner. Voller Farben und Freude. Als Aperitif...

Rohnen Tartar mit Kren-Rahm und Brotchips

Rohnen (Rote Rüben) Tartar mit Kren-Rahm (Meerrettich) und Brotchips   Ich bin bestimmt kein großer Fan von Rohnen. Von diesen schon und das will was heißen.   Zutaten Rohnen aus dem Backofen (4 Personen, als Vorspeise) 2-3 kleine, feste Rote Rüben (Rohnen) Salz und Zucker für das Bett, Thymianzweige, Rosmarinzweige, Backpapier   Rohnen Tartar Salz, frisch gemahlener Pfeffer, etwas...

Brotsalat

Zutaten 150 g Wurzelbrot / Ciabatta (oder ein anderes Mischbrot mit Sauerteig Ansatz, mindestens einen Tag alt) 1  Zwiebel 1 Stück Knoblauchzehe 200 g fruchtige Paradeiser 200 g Gurke 1 Paprika (gelbe oder rote eignen sich aufgrund der Süße besonders) Kapernbeeren 1 Bund Rucola Petersilie (jede Menge) Rotweinessig Salz, frischer Pfeffer Olivenöl   Zwiebel, Knoblauch, Paradeiser, Gurke, Paprika und...

Blogheim.at Logo