Neues aus der Kuchl

Tag: Salat

Pikanter Fruchtsalat

Posted on März 3rd, by Eva in Aus der Schüssel, Pikanter Fruchtsalat. No Comments

Ein herricher Zwischengang, der Platz und Vorfreude für mehr lässt. Die Früchte und Zwiebel klein schneiden und mit etwas vom Dressing und Minzblättern marinieren – im Kühlschrank kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit dem restlichen Dressing beträufeln und den Feta drüber bröseln. Wer möchte kann auch ein paar Blattsalate drunter heben – das kann man variieren, was und wie der Kühlschrank bzw. Gusto hergeben.

Zutaten
Zwiebel
Honigmelone
Granatapfel
Erdbeeren
Himbeeren
Feta
Minze

Dressing
Saft einer halben Limette
etwas Minze
2 Tl Honig
fein geschnittene Frühlingszwiebel oder milde rote Zwiebel
Olivenöl
Meersalz, Pfeffer


Ronen Tartar mit Kren-Rahm und Brotchips

Die Ronen nach der Zubereitung von Küchentanz im Rohr backen: Backpier in eine ofenfeste Form legen. Mit Salz und Zucker ein Bett streuen und die gewaschenen (nicht geschälten) Ronen drauf legen. Mit den Kräutern bedecken. Alles mit Backpapier zu einem Packerl schließen. Etwa 50 Minuten bei 180 Grad auf mittlerer Schiene backen. Abkühlen lassen. Schälen.

Die Ronen, Zwiebel, Essiggurkerl und Kapern klein hacken – nach Gusto mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Worchestershiresauce abmachen. Etwas im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Sauerrahm mit geriebenen, klein gehacktem Kren, Salz, Zitrone und Vodka würzen. Öl erhitzen und kleine Brotscheiben herausbacken.

Zutaten (4 Personen, als Vorspeise)

2-3 kleine, feste Rote Rüben (Ronen) – Salz, Pfeffer, Thymianzweige, Rosmarinzweige, Backpapier

Salz, frisch gemahlener Pfeffer,

etwas Essig, ein paar Kapern, etwas Olivenöl, etwas Worchestershiresauce,

ein paar Essiggurkerl,eine kleine Zwiebel,

dunkles Sauerteigbrot, etwas Rapsöl zum Frittieren

2 EL frisch geriebenen Kren, Sauerrahm, Salz, ein Spritzer Zitrone und ein Spritzer Vodka


Steinpilz-Eierschwammerl Ravioli

Posted on Juli 29th, by Eva in Steinpilz-Eierschwammerl Ravioli. No Comments

Für die Hülle (Nudelteig) die Zutaten am Brett mit dem Messer von außen (Mehl aufschütten, nassen Zutaten in eine Mulde in die Mitte hinein) nach innen vermengen. Dann fest mit den Händen zu einem glänzenden Teig verarbeiten – das dauert etwa gute 10 Minuten. In eine Klarsichtfolie einhüllen und mindestens 30 Minuten  bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Für die Fülle die Steinpilze in etwas (! – gerade so, dass sie bedeckt sind) lauwarmen Wasser einlegen, damit sie quellen können. Inzwischen die Eierschwammerl putzen – ich mache dies ohne groß Wasser zu verwenden, sondern nur mit einem Messer und Pinsel(entferne das Ende der Stängel und säubere den Rest mit dem Pinsel). Eierschwammerl klein schneiden. Das Schmalz oder die Butter-Öl Mischung in einer Edelstahlpfanne (sie muss ordentlich heiß werden können) erhitzen. Die Eierschwammerl scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel zur Seite stellen.

Steinpilze aus dem Wasser nehmen (Wasser NICHT wegschütten) und inzwischen die Zwiebel anrösten, sobald diese leicht braun karamellisieren, die Steinpilze zugeben. Etwas mit rösten. Nach und nach das Steinpilzwasser zugeben, bis es fast verdunstet ist. Eierschwammerl wieder zugeben. Mitschwenken. Salzen, Pfeffern und mit etwas Muskat abschmecken. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Mascarpone, Topfen, Muskat, Salz und Pfeffer unter … Read More »


Melonen-Erdbeer Salat mit Prosciutto und Feta

Melonen und Erdbeeren fein aufschneiden und auf einer Platte hübsch drapieren. Dressing anrühren und über den Obstsalat träufeln – etwas anziehen lassen. Minze fein hacken und großzügig drüber streuen. Prosciutto in einer Pfanne knsupern lassen. Zum Schluss den Feta über den Salat streuen und mit dem knusprigen Prosciutto garnieren. Eine Vitaminbombe am Frühstückstisch.

Zutaten

Wassermelone

Honigmelone

Zuckermelone

Erdbeeren

Feta

Minze

Prosciutto nach Geschmack

Dressing

Saft einer halben Limette

2 Tl Honig

fein geschnittene Frühlingszwiebel oder milde rote Zwiebel

Olivenöl

Meersalz, Pfeffer


Toskanischer Brotsalat

Posted on Januar 13th, by Eva in Aus der Schüssel, Toskanischer Brotsalat. No Comments

Zutaten

150 g Wurzelbrot / Ciabatta (oder ein anderes Mischbrot mit Sauerteig Ansatz, mindestens einen Tag alt)
1  Zwiebel
1 Stück Knoblauchzehe
200 g fruchtige Paradeiser
200 g Gurke
1 Paprika (gelbe oder rote eignen sich aufgrund der Süße besonders)
Kapernbeeren
1 Bund Rucola
Petersilie (jede Menge)
Rotweinessig
Salz, frischer Pfeffer
Olivenöl

Zwiebel, Knoblauch, Paradeiser, Gurke, Paprika und Kapern klein schneiden. Petersilie hacken und vermengen. Mit Olivenöl, Rotweinessig, Salz und Pfeffer abmachen. Mindestens 5 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
Brot in kleine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl anrösten. Abkühlen lassen. Etwa eine Stunde vor dem Servieren unter das Salat Gemisch heben.

Zum Anrichten den Rucola abmachen und als Bett anrichten – das restliche Salatgemisch dazu (oder separat anrichten) – mit Kapern verzieren.


Mango Steak Salat

Posted on Oktober 21st, by Eva in Mango-Steak Salat. No Comments

Das Fleisch etwa eine halbe Stunde vor dem Braten aus der Kühlung nehmen …