Aufgespürt mit Nora im Februar

Aufgespürt mit Nora

Schönes zum Wohlfühlen: Neue Qualitäten im Februar

Dieser Februar steht im Zeichen von Neuausrichtung. Und der Qualität des Zulassens.

“Der Februar bringt ganz neue Qualitäten mit sich.”

Der dritte Lockdown zehrt an vielen schon sehr, ich glaube, das Wichtigste dabei ist, das auch zuzulassen. Zuzulassen, dass man genervt, traurig, enttäuscht ist und trotzdem das BESTE aus der Situation zu holen, positiv zu bleiben und jetzt kommt`s: kein schlechtes gewissen zu haben, wenn man mal nur liest, Tee trinkt, fernschaut, sich eine Auszeit nimmt, schläft …

 

Das ist es, was ich gut lerne in dieser Zeit. Für mich als teilweise Outdoor Fotografin gilt es jetzt neue Wege zu beschreiten, neue Herausforderungen und Wege zu suchen, aber grad das erste Drittel des Jahres ist eine sehr ruhige Zeit und ich muss mich manchmal wirklich dazu “zwingen”, diese Zeit auch ruhig zu halten. Mal an einem Nachmittag zu lesen, mit einer Tasse Tee auf der Couch zu liegen. EINFACH SO. Das gilt es zu lernen, damit der Körper in Stresszeiten aufgetankt und vollgeladen ist.

 

Eure Nora

 

Tulpenvase: Gesehen bei bspw. Leonardo

Florales Geschirr: ähnlich bei Nordnest

Blumen: Ranunkeln


 

Autorin

Nora Mayrhofer-Kadlicz

 

Nora sucht für uns die liebevollsten Details und schönsten Accessoires heraus, die alle das Potential haben, uns ans Herz zu wachsen. Und zeigt, wie wir einfache Dinge wunderschön und stilvoll arrangieren können. Mehr über Nora …


Das könnte Dich auch interessieren …

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo