Austria Food Blog Award

Bester Foodblog 2021 in Silber oder es war einmal und ist wieder sehr …

Das Blogger-Leben hat sich in den letzten Jahren verändert. Ziemlich sogar. Als ich vor über 10 Jahren mit dem Bloggen begann war ich eine der ersten in Österreich. Da gab es höchstens so etwas wie eine Foodblog-Liste – initiiert von engagierten Damen, die das Worldwideweb für sich entdeckt hatten und sich daran erfreuten, dass wir nun ein Tagebuch – ein Kochtagebuch – online führen konnten. Schnell und unkompliziert. Ganz nebenbei.

 

Das hat sich gehörig geändert. Wer heute bloggt ist GeneralunternehmerIn in Personalunion. Das werden Geschichten erzählt, Gerichte gekocht, Gerichte angerichtet, Gerichte belichtet, Gerichte abgelichtet. Gerichte gegessen, Gerichte verworfen. Rezepte aufgeschrieben. Fotos sondiert, Fotos bearbeitet. Fotos ins richtige Format gebracht. Fotos für Social Media aufbereitet. Ein Video gedreht. Ein Video bearbeitet. Ein Video ins richtige Format gebracht, ins rechte Licht gerückt – auf Plattformen upgeloaded und geteilt. Kommentiert, gespeichert und geliket. Mit Suchmaschinen auseinander gesetzt. Webseiten aufgesetzt, gelayoutet und befüllt. Für Suchmaschinen optimiert. Redaktionspläne erstellt. Redaktionspläne verworfen. Und irgendwo zwischendrin wurde aus dem nebenbei ein ganz schön viel. Und ganz schön professionell. Wer heute einen Blog betreibt macht und kann so viel mehr als ein Kochtagebuch. Soviel mehr als ein nebenbei.

 

Austria Food Blog Award 2021: And the winner are …

 

Umso schöner ist es, dass Alexandra Palla – selbst Bloggerin auf Roughcut Blog und Tausendsassa – vor über 10 Jahren den Foodblog Award ins Leben gerufen hat. Ein Award von und für die Blogwelt? Ja und einer der wie die gesamte Branche den Kinderschuhen entwachsen ist. Einer bei dem man sich gerne trifft, auf dem man sich austauscht, neu kennen lernt, wieder sieht und einer bei man sich inzwischen zujubelt, auch wenn man selbst nicht gewonnen hat. Einen auf den man die Arbeit der anderen sieht und wertschätzt. Und jedenfalls einen, der nach der Pandemie nochmal eine ganz neue Bedeutung gewonnen hat.

 

Dieses Jahr durfte ich die Silbermedaille in der Königsdisziplin “Best Foodblog 2021” nach Hause tragen. Was für ein Abend! Gratulation an Martina von Foodstories, an Anja von Küchenzauber, an Thom von Thomsküchenblog und an Carina von Mobyforty – die Gewinnerin der Herzen! Gratuliere allen, die ich nicht persönlich kenne und die heuer eine Medaille nach Hause bringen durften – es war grandios mit euch zu feiern, wie schön, dass es euch gibt. Danke auch an Martina Berger, die den Abend für uns in tollen Fotos festgehalten hat …

Weiterempfehlen:
2 Comments
  • Martina Enthammer

    4. November 2021at10:25 Antworten

    So schön geschrieben und ja ein Foodblog ist so viel mehr. Danke dir für diese Worte! Liebe Grüße Martina

  • Eva

    5. November 2021at8:29 Antworten

    Liebe Martina, ich danke Dir – wie schön, dass uns das Bloggen zusammen gebracht und uns so verbunden hat! Gratuliere zu deinem Gewinn – so verdient!!!

Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo