Rote Rüben Kartoffel Suppe

Gelbe Rüben Kartoffel Suppe oder Winterfinale in allen Farben gelb

Zubereitungsdauer: 65 Min.  (inkl. 45 Kochzeit)
 
für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten
2 El Öl
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 kleine Bete, geschält und gewürfelt
250 g Kartoffeln, gewürfelt
600 ml Gemüsebrühe
150 g Schlagobers (Sahne)
1/8 l Orangensaft
Salz und Pfeffer
4 El Creme fraiche
Petersilie als Topping
Nüsse oder Samen als Einlage
Spezielles Equipment
Keines
Print Friendly, PDF & Email
Gelbe Rüben Kartoffel Suppe oder Winterfinale in allen Farben gelb

 

Der Frühling lässt sich nicht mehr leugnen, grüne Spitzen so weit das Auge reicht. Frische Kräuter und wärmende Sonnenstrahlen, die den Boden zu neuem Leben erwecken. Doch noch wird es einwenig dauern, bis wir reich ernten dürfen. Einstweilen schenkt uns der Winter zum Abschied sonniges Gelb, als wolle er uns mit den letzten Monaten versöhnen.

 

Die gelbe Rüben Kartoffel Suppe, die Bete, die so schön in unseren Tellern liegt, schmeckt noch nach den erdigen Aromen des Winters und lässt doch Vorfreude und Hoffnung aufkeimen, auf das was uns nun erwarten wird. Etwas das wir alle gerade dringend benötigen. Also löffeln wir aus und hoffen inständig, dass am Ende alles gut wird.

Zubereitung

1. In einem Suppentopf das Öl erhitzen.

 

2. Die kleingewürfelte Zwiebel glasig schwitzen. Die gelbe Bete und die gewürfelten Erdäpfel (Kartoffeln) zufügen und kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und etwa 15-20 Minuten lang leise köcheln lassen bis sie gar sind.

 

3. Sobald das Gemüse weich ist die Brühe mit dem Schlagobers und Orangensaft aufgießen und mit dem Pürierstab feinst pürieren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mit der Créme Fraiche garnieren.

Tipp

Wer mag kann als Einlage Würstchen oder gebratene Chorizo reichen.

Weiterempfehlen:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo