Nudelschichtsalat

Nudelschichtsalat oder zum Glück viel Geburtstag (in Kooperation mit Recheis)

zum_rezept

Nudelschichtsalat oder zum Glück viel Geburtstag (in Kooperation mit Recheis)

15 Min. 

für 6 Personen

leicht

ZUTATEN

 
Nudelschichtsalat
200 g Recheis Goldmarke Minis Hörnchen
200 g Recheis Goldmarke Minis Dralli
1/2 Kopf Eisbergsalat
200 g Kochschinken
200 g Cocktailtomaten
2 – 3 Eier, gekocht
Erbsensprossen und Basilikum
Mozzarella Bällchen

 

Cocktail-Dressing
150 g Joghurt
1 El Ketchup
1 El Mayonnaise
1 Spitzer Zitronensaft optional Apfelessig
Kaltes Wasser nach Bedarf
SPEZIELLES EQUIPMENT
 
Keines
 
 
Print Friendly, PDF & Email
Nudelschichtsalat oder zum Glück viel Geburtstag …

 

Ich liebe Geburtstage. Als Kind konnte ich es kaum erwarten, dass der Sommer anstand, denn dann wurde (ich) gefeiert. Zwar waren alle im Urlaub, aber das trübte mein Herz immer nur kurz. Zu schön war es, die Familie zusammen kommen und feiern zu sehen. Je älter ich werde, desto mehr mag ich sie. Bedeutet dies ja, dass wir wieder zusammen kommen und feiern dürfen.

 

Gemeinsam zu feiern, ist ein Privileg, dessen wir uns oft erst spät(er) im Leben bewusst werden. Und Nudeln gehören tatsächlich zu meinen innigsten Party Erinnerungen. Daher musste es zum 135. Geburtstag meines Partners Recheis auch unbedingt ein Party-Klassiker aus meiner Kindheit sein, der auch heute noch einfach die Herzen erobert: Nudelschichtsalat mit Cocktail Dressing. Ein Gericht, das Generationen verbindet. 

 

Und damit der Nudelschichtsalat  auch wirklich perfekt gelingt, hier meine ultimativen Tipps.
  • Koche die Recheis Goldmarke Minis separat in reichlich gesalzenem Wasser. Die Recheis Goldmarke Minis Hörnchen brauchen nämlich nur 4 Minuten, und die Recheis Goldmarke Minis Dralli 6 Minuten..
  • Schneide die einzelnen Zutaten in ungefähr gleich große Stücke – das sieht beim Schichten hübsch aus.
  • Wenn Du den Nudelschichtsalat vorbereitest, dann am besten ohne bzw. mit extra Dressing. So lässt sich der Salat über Nacht gut vorbereiten, ohne zusammen zu fallen.

15  Minuten   | für 4 Personen | Schwierigkeitsgrad: leicht

1. Die Recheis Goldmarke Minis Hörnchen und die Recheis Goldmarke Minis Dralli separat nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, in etwas Butter schwenken, so dass sie nicht kleben und auskühlen lassen. (Achtung unterschiedlich lange Kochzeit). 

2. Auch die Eier in Wasser etwa 10 Minuten hart kochen, abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Schälen.

2. Inzwischen den Salat und die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Zur Seite stellen.

3. Den Schinken in kleine Stücke schneiden. Die Mozzarella Bällchen vorbereiten.

4. Basilikum Blätter und Erbsensprossen vorbereiten.

5. Nun die Zutaten vom Dressing miteinander verrühren, eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken – soviel Wasser zugeben, dass eine cremige, leicht flüssige Konsistenz entsteht.

6. Den Salat ganz unten einschichten, dann die erste Schicht Nudeln drauf, dann den Schinken schichten, die Tomaten, dann die zweite Schicht Nudeln drauf – den Abschluss bilden die Eier, Mozzarella Bällchen und Kräuter.

7. Den Salat erst vor dem Servieren mit Dressing beträufeln bzw. das Dressing separat am Buffett Tisch dazu geben.

Nährwerttabelle

 

  • Brennwert417 kal
  • Gang/Kategorie
    • Appetizer
    • Breakfast
1
This is an extra note from author. This can be any tip, suggestion or fact related to the recipe.
  • Menge pro Portion
  • Kalorien417
  • % Täglicher Bedarf*
  • Fett gesamt17 g23.61%
  • Kohlenhydrate gesamt39 g14.18%
  • Eiweiß25 g50%
TIPP

Der Nudelschichtsalat lässt sich wunderbar variieren – zum Beispiel mit einer Schicht Erbsen oder Sellerie und Karotten. Dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt.

 
Weiterempfehlen:
Keine Kommentare

Ein Kommentar schreiben