Zwetschgen-Knödel mit Kartoffelteig

Zwetschgen-Knödel aus Kartoffelteig oder (k)ein Aufwand zu gross

[vc_row row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" text_align="left" css_animation=""][vc_column width="1/3"][vc_column_text css=".vc_custom_1599708833210{padding-top: 7px !important;padding-right: 7px !important;padding-bottom: 7px !important;padding-left: 7px !important;background-color: #f2f2f2 !important;}"] [icons fa_size='' custom_size='' icon_pack='font_awesome' fa_icon='fa-clock-o' fe_icon='' type='normal' position='' border_color='' icon_color='#3c3c3c' background_color='' margin='' icon_animation='' icon_animation_delay='' link='' target='_self']  Zubereitungsdauer: ca. 60 Min. (inkl. Kochzeit) [/vc_column_text][/vc_column][vc_column width="1/3"][vc_column_text css=".vc_custom_1599708812326{padding-top: 7px !important;padding-right: 7px !important;padding-bottom:...

Zwetschgentarte

Zwetschkentarte bei Seelenweh

Boden Zwetschkentarte
200g Mehl (gerne auch Dinkelmehl) 120g kalte Butterstücke 1 Tl Rapsöl 80g braunen (feinen) Zucker (geht auch mit weißem, aber ich mag das Karamellige daran) eine obligatorische Prise Salz...

Streuselkuchen

Streuselkuchen (Zwetschke) – mit extra Streusel

Streuselkuchen mit extra Streusel: Zwetschke
  Für den Streuselkuchen die trockenen Zutaten des Germteigs (Hefeteig) verrühren und die nassen nach und nach zugeben - zu einem geschmeidigen Teig kneten. Achtung, Der Teig bleibt recht "nass", falls er euch zu nass ist und nur am Schüsselrand klebt, könnt...

Blogheim.at Logo