Mandel-Butterkekse

Mandel-Butterkekse hauchzart und schmelzend oder knusper, knusper, knäuschen

Zubereitungsdauer: 15 Min.  (+ 60 Minuten Kühlzeit)
 
für 1 Blech
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten
115g Butter
110 g braunen Zucker, fein
1 Vanilleschote, Mark
1 Eiweiß, groß
100 g Mandeln, fein gemahlen
1-2 El Mehl, gesiebt
Spezielles Equipment
Keines
Print Friendly, PDF & Email
Hauchzarte Mandel-Butterkekse oder knusper, knusper, knäuschen

 

Ich sag es so, wie es ist: Läuft gerade. Nicht. Irgendwie stolpern wir dieses Jahr von einer blöden Situation in die nächste und immer wenn wir uns daran gewöhnt haben. Bäm – kommt das nächste. Und ich mag gerade nicht mehr. Fühle mich betrogen, um die unbeschwerten Momente. Um unser leichtes Leben. Ich weiß, es geht vielen so und mein Kopf sagt mir: Sei dankbar, sei froh, sei … und ganz bestimmt bin ich das morgen auch wieder. Über all die schönen Dinge, die in meinem Leben sind. Und das sind sie zweifelsfrei. Aber heute, heute bin ich sauer. Dass es gerade nicht so läuft.

 

Wenigstens habe ich unsere hauchzarten, knusprigen Mandel-Butterkekse, die zuerst knacken und dann im Mund schmelzen. So wie der Ärger, der morgen bestimmt verflogen ist. Wie gut, dass sie so schnell gebacken sind.

Zubereitung

1. Die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen. Den Zucker zugeben und solange rühren, bis er sich aufgelöst hat. Vom Herd ziehen und auskühlen lassen.

2. Die restlichen Zutaten zugeben und verrühren. Im Kühlschrank für mindestens 30 Minuten kühlen.

3. Den Ofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Auf einem mit Backpapier ausgekleideten Backblech mit dem Löffel kleine Kleckse setzen – etwas Abstand halten, da die Keksen noch verlaufen werden.

4. Die Kekse etwa 9 – 11 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen – sie knuspern erst beim Auskühlen nach.

Tipp

Wer mag kann die Kekse mit einer feinen Schokoladencreme füllen.

Weiterempfehlen:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Blogheim.at Logo