Vogelsalat-Walnuss-Pesto

Zeit für junges Gemüse: Vogerlsalat-Walnuss Pesto & Co

 Zubereitungsdauer: ca. 10 Min. 
 für 2 Gläser á 250 ml
 Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten
300 g Vogerlsalat (Feldsalat)
250 ml Olivenöl, nativ
40 g Parmesan (nach Geschmack)
1 – 2 handvoll Walnüsse
1/2 Knoblauchzehe (nach Geschmack)
etwas Zitronensaft
Prise Salz

 

Pasta (Nudeln) nach Belieben
Spezielles Equipment
Leere, saubere Schraubgläser
Küchenmaschine oder Zauberstab (Pürierstab)
Print Friendly, PDF & Email
Zum Start in den Frühling: Die fünf schönsten Rezeptinspirationen rund um den Vogerlsalat

 

Wenn der Vogerlsalat bei uns auf den Tisch stand, war das ein untrügliches Zeichen für den beginnenden Frühling. In der Steiermark gehört er zum Alltag dazu und der berühmte steirische Erdäpfel-Vogerlsalat findet sich zuverlässig auf (fast) jeder Gasthaus-Karte landauf landab.

 

Dabei werden die Erdäpfel gekocht, geschält und noch heiß dampfend in Scheiben geschnitten. Anschließend werden diese mit einer Marinade aus etwas Suppe, Apfelessig, fein geschnittenen Zwiebeln, einer gepressten Knoblauchzehe und feinst geschnittenem Schnittlauch übergossen. Die noch heißen Erdäpfel nehmen während des Abkühlens die Flüssigkeit fast vollständig auf. Danach werden sie gemeinsam mit dem frisch gewaschenen Vogerlsalat, etwas Apfelessig und viel Kernöl serviert. Wer mag kocht noch ein Ei und serviert es in Vierteln dazu.

 

Doch so sehr wir den Vogerlsalat auch lieben, so muss er nach Ernte auch sehr rasch verarbeitet werden. Etwa zwei Tage hält er sich im Kühlschrank frisch, danach muss der König unter den Salaten entsorgt werden, wird lasch und welk. Was also tun mit dem zarten Gewächs?

 

Was man aus Salat alles machen kann

 

Wir – fünf Bloggerkolleginnen und Partner in Crime – haben unsere liebsten fünf Frühlingsrezepte mit dem Vogerlsalat für euch zusammengestellt (Links findet ihr unter dem Rezept). Los geht’s bei mir mit einem einfachen Vogerlsalat-Walnuss Pesto, das wunderbar zur Resteverwertung dienen kann und jedes Pasta Gericht in einen Frühlingsgruß verwandelt.

Zubereitung

1. Den Vogerlsalat waschen. Falls noch Erdreste an den Röschen kleben, einfach mit dem Messer grob vor putzen. Da er fließendes Wasser nicht gut verträgt und lasch wird, wasche ich ihn in einer Schüssel mit Eiswasser schnell durch und lasse ihn nicht zu lange darin schwimmen.

 

2. Die Walnüsse ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten – Achtung, das geht schnell! Den Parmesan reiben.

 

3. Nun alle Zutaten bis auf das Öl in der Küchenmaschine oder Pürierstab kurz mixen, nach und nach das Öl zugeben. Zum Schluss mit etwas Salz abschmecken.

Tipp

Ein bis zwei Esslöffel vom Vogerlsalat-Walnuss Pesto passt auch wunderbar in den Palatschinkenteig, der zu zart-grünen Crépès gebacken, mit Frischkäse gefüllt, gerollt und als kleine Häppchen am Ostertisch erfreut.

 

Unsere 5 schönsten Rezepte mit Vogerlsalat (Feldsalat / Rapunzelsalat)

 

Was ursprünglich als Plänkelei zwischen Michaela von littlebee und mir begonnen hatte, stellte sich schnell als wunderbare Möglichkeit heraus, gemeinsam kreativ zu werden. Schnell waren Melanie von dasmundwerk, Olivia von moreisnow und Agnes von glueckstopf bei der Idee dabei, das junge Gemüse ins rechte Licht zu rücken und euch zu inspirieren, denn so unterschiedlich wir vielleicht als Frauen (und Bloggerinnen) sein mögen, so verbinden uns die Wertschätzung und Achtung von regionalen und saisonalen Produkten.

 

Olivia von moreisnow: Zigarrenbörek Fingerfood gefüllt mit Vogelsalat, Ziegenfrischkäse und nussiger Birne

 

Michaela von littlebee: Bagles mit VogerlsalatFrischkäse Aufstrich

 

Agnes von gleuckstopf: Couscousbällchen auf Vogelsalat

 

Melanie von dasmundwerk: Die schönsten Vogerlsalat-Marinaden und Salatkombinationen

 

Von 11-15.März 2019 wird täglich ein anderes Vogerlsalat-Rezept vorgestellt und wir sind gespannt, wie es Euch gefällt.

Unter den Hashtags #wirliebensaisonal #wirliebenvogerlsalat #wirliebenfeldsalat freuen wir uns, wenn ihr eure Rezeptideen mit uns auf Instagram teilt.

Weiterempfehlen:
6 Comments

Post a Comment

Blogheim.at Logo