Schnelle Cheeseburger Muffins

Schnelle Cheeseburger Muffins aus dem Ofen oder am liebsten sofort

zum_rezept

Schnelle Cheeseburger Muffins aus dem Ofen oder am liebsten sofort

20 Min. (inkl. Backzeit)

für 1 Backblech

leicht

ZUTATEN

 
1 Pkt. Tortillas (Wraps)
400 g Faschiertes (Hackfleisch), ich habe halb:halb verwendet
1 Tl Pfeffer, frisch gemahlen
1 Tl Salz
1/2 Tl Koriandersamen, geröstet und gemahlen
1/2 Tl Senfkörner, geröstet und gemahlen (optional)
1/4 Tl brauner Zucker
Öl zum Braten und Bestreichen
Käse zum Überbacken, ich habe geriebenen Cheddar verwendet
1/2 Frühlingszwiebel, fein geschnitten
Salat, frisch nach Geschmack
2 Cocktail-Tomaten pro Cheeseburger Muffin
frische Kräuter wie Basilikum nach Geschmack
Sauce aus gleichen Teilen Mayonnaise und Ketchup (ich verwende mein eigenes, eingekochtes)
Salz zum Bestreuen (zB Maldon)
 
SPEZIELLES EQUIPMENT
 
Muffinförmchen
 
 
Print Friendly, PDF & Email
Schnelle Cheeseburger Muffins aus dem Ofen oder am liebsten sofort

Der Sommer ist da und mit ihm die Sehnsucht nach Abenteuern – im Freien. Lianen, die dich von den Bäumen ins Wasser schleudern. Rutschen, die im wilden Tempo und Übermut kleine wasserblaue Flecken auf den Hüftknochen hinterlassen. Sonnenbäder, die sich über uns legen, wie eine warme Decke. Tief ein- und ausatmen. An solchen Ferientagen vergisst man schnell in der Hitze des Eislutscher-Gefechts, das der Magen nebst dem Frühstück noch Arbeit zu verrichten hatte. Nada. Abgesehen von der halben Pfirsich vielleicht, die wir uns mit der Biene geteilt haben, bevor die Fluten erneut unsere Namen riefen.

 

Doch wenn die Sonne sich niederlegt, die sandigen Füße abgestaubt und die Ruhe eingekehrt ist, meldet er sich doch. Der Hunger. Und dann, dann muss es schnell gehen. Keine Wartezeit: Am liebsten sofort. Für solche Momente habe ich die perfekte Lösung: Mein ultra schneller Cheeseburger-Muffin aus fertigen Tortillas. Und während ich mir den ersten Cheeseburger-Muffin im Mini-Format in den Mund schiebe und die Kruste außen schön knackt versöhnt der zart-schmelzende Käse mich über die 10 Minuten Wartezeit hinweg. Schneller als schnell geht nun doch nicht (immer).

 

Und damit die schnellen Cheeseburger Muffins auch perfekt gelingen, hier meine ultimativen Tipps
  • Die Muffinförmchen etwas Ölen, dann bleiben die Tortillas (Wraps) nicht kleben und lassen sich wie kleine Cupcakes auf den Förmchen entfernen
  • Das Faschierte Fleisch (Hackfleisch) könnt ihr wunderbar vorbereiten – gebraten hält es sich bis zu drei Tage im Kühlschrank
  • Gewürze für das Faschierte sind wichtig, sonst werden die Cheeseburger Muffins fad
  • Salat und knackiges Gemüse ist nicht optional, sondern rundet den Geschmack erst ab
  • Die Cheeseburger Muffins lassen sich bis auf das frische Gemüse und das Überbacken super vorbereiten und kann spontan überbacken werden

15 Min.   | für 4 Personen | Schwierigkeitsgrad: leicht

1. Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Inzwischen die Muffinförmchen mit Öl bestreichen.

2. Die Tortillas mit einem umgedrehten Glas oder einer Schüssel kreisrund ausschneiden. Auch die Reste könnt ihr in die Muffinförmchen geben und zu Cups formen, das funktioniert wunderbar. Auch die Tortillas mit etwas Öl bestreichen, dann werden sie schön knusprig.

3. Etwas Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Das Fleisch mit den Gewürzen vermengen und goldbraun braten.

4. Die Muffinförmchen mit dem Fleisch füllen, wer mag gibt jetzt schon ein paar Frühlingszwiebel dazu. Mit Cheddar bestreuen und etwa 10 Minuten goldbraun überbacken.

5. Das frische Gemüse zum Belegen waschen und mundgerecht vorbereiten.

6. Die Cheeseburger Muffins mit einem Klecks der Sauce und frischem Gemüse belegen und genießen.

TIPP

Für uns Große verfeinere ich den Salat gerne mit getrockneten Tomaten, Oliven und Mozzarella Bällchen.

 
Weiterempfehlen:
No Comments

Post a Comment